1. Kamerunische Kultur-Woche

Die Kultur ist das Band, das uns erlaubt, in unseren Unterschieden zusammen zu wachsen, der Schlüssel zu einem Zusammenleben mit Respekt und Aufgeschlossenheit.

"Die kamerunische Woche" findet im Rahmen des Festes der kamerunischen nationalen Einheit statt und ist dazu gedacht, den Kulturaustausch zu fördern, fruchtbare Begegnungen zu ermöglichen und die wirtschaftliche Zusammenarbeit vor allem im Sektor Tourismus zu entwickeln.

Das Programm dieser Veranstaltung, die im Kamerun Haus stattfinden wird, sieht eine Ausstellungs- und Workshopreihe zu den Themen bildende Kunst, Handwerk, Musik und Mode vor.
Außerdem werden die kamerunischen Vereine der Stadt Berlin an diesem Ereignis teilnehmen und ihre Arbeiten und Projekte vorstellen.

Die kamerunische Woche startet am 19. Mai um 17 Uhr mit einer Ausstellung und wird mit einem Dinner am 26. Mai 2018 ab 20 Uhr 30 in Anwesenheit von den kamerunischen Würdenträgern, diplomatischen Vertretern und den politischen Entscheidungsträgern feierlich beendet werden.

Die Finanzierung einer solche Veranstaltung stellt für das Kamerunhaus einen großen Kostenfaktor dar. Daher sind wir auf der Suche nach Partnern oder Sponsoren, die auch über die Unterstützung durch ihren guten Willen hinaus die Arbeit des Kamerunhauses unterstützen.
Prinz Bangoua Legrand, Gründer des Kamerun Hauses.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.